Reisetipps
Nachhaltigkeit

CO₂-Kompensation der Fluganreisen zum Schutz der Umwelt & Gesundheit

Seit Oktober 2023 kompensieren wir den CO2-Ausstoß aller von uns gebuchten Fluganreisen. Das Geld fließt in Projekte des globalen Südens und soll dort vor allem Frauen stärken und die Armut vor Ort mindern.

Was haben energieeffiziente Kochherde in Uganda mit nachhaltigen Reisen zu tun? Vieles – denn mit Herbst 2023 werden sämtliche Fluganreisen, die von uns gebucht werden, mit Projekten der Klima-Kollekte Österreich kompensiert. Dabei kommt das international anerkannte Berechnungstool Carmacal zum Einsatz; die ermittelten Beträge werden anschließend an diesen renommierten CO2-Kompensationsfonds überwiesen. Da dies bei allen von uns gebuchten Fluganreisen automatisch abgewickelt wird, können sich Weltweitwander:innen entspannt zurücklehnen und ihre Reise mit gutem Gewissen genießen.

Die Gelder sind zweckgebunden und kommen einem Projekt für die lokale Bevölkerung in Uganda zugute. Dort stellt Brennholz die wichtigste Energiequelle dar, und um den Verbrauch zu reduzieren, werden energieeffiziente Kochherde zur Verfügung gestellt. Damit werden nicht nur CO2 Emissionen eingespart, sondern auch nachhaltige Einkommensmöglichkeiten aufgebaut. Außerdem profitieren vor allem Frauen gesundheitlich, und das Haushaltsbudget wird entlastet. So wird sichergestellt, dass das Geld dort ankommt, wo es wirklich gebraucht wird. Nachhaltig eben.

Vier Fragen an Nachhaltigkeitsexpertin Martina Handler

„Wir freuen uns sehr, mit der Klima-Kollekte Österreich zusammen zu arbeiten!“
Martina Handler, Nachhaltigkeitsexpertin

Warum kompensiert Weltweitwandern die Fluganreisen?
Der Schritt ist Teil unserer Bemühungen, mit unseren Reisen nachhaltige Begegnungen von Menschen, Kultur und Natur zu ermöglichen. Mit dem Kompensationsprojekt in Uganda tragen wir zum Schutz der Umwelt und der Gesundheit der lokalen Bevölkerung bei. Außerdem werden Arbeitsplätze geschaffen.

Was bedeutet Kompensation?
Eine bestimmte Menge an Treibhausgasen wird durch die Flüge ausgestoßen. Dafür werden in einem Kompensationsprojekt an anderer Stelle Emissionen mit der mindestens gleichen Klimawirksamkeit vermieden.

Wie wird die Kompensation berechnet?
Der Preis für die Kompensation einer Tonne CO2 ergibt sich aus den Kosten, die durch die Einsparung der Emissionen an anderer Stelle entstehen. Wir berechnen mit dem anerkannten Kompensationsrechner Carmacal die Tonnen CO2, die durch unsere Flüge entstehen. Kompensiert wird dann über die Projekte der Klima-Kollekte Österreich.

Welche Flüge werden kompensiert?
Alle Fluganreisen, die von Weltweitwandern gebucht werden. Das beinhaltet auch jene Fluganreisen, die wir auf Wunsch zusätzlich bei Reisen buchen, die eigentlich exklusive Fluganreise angeboten werden.

Uganda Reisetipps

Die Übernachtungen finden in Zelten statt. Nähere Details finden Sie im Tagesablauf oder in den Leistungen der Reise.
Die Übernachtungen finden in festen Unterkünften statt. Nähere Details finden Sie im Tagesablauf oder in den Leistungen der Reise.
21 Tage Wanderreise
einfach
ab € 4.550,-  / Person, exkl. Flug
Die Übernachtungen finden in festen Unterkünften statt. Nähere Details finden Sie im Tagesablauf oder in den Leistungen der Reise.
14 Tage Wanderreise
leicht
ab € 4.080,-  / Person, exkl. Flug
Reisetipps