Christian Hlade

Liebe Weltweitwandern-Gäste!

Weltweite Wanderreisen begeistern mich persönlich schon seit meiner allerersten Nepalreise im Jahr 1983. Ab 1992 habe ich dann selbst Wanderreisegruppen geführt und später auch organisiert. Im Jahr 2000 ist dann schließlich aus meinem langjährigen Reisehobby eine „richtige“ Firma geworden. Weltweitwandern habe ich zunächst deshalb gegründet, um damit meine Zeit in Ladakh im Himalaya zu finanzieren, in der ich mit dem Bau einer Schule begann (Titelbild: Schulkindern vor der Solarschule in Lingshed).

Wanderreisen sind für mich DAS Mittel, um mit anderen Menschen und Kulturen, mit der Natur und sich selbst in guten Kontakt zu kommen. Trübe Gedanken verflüchtigen sich beim Wandern wie von selbst. Durch die Bewegung und Langsamkeit ordnet sich vieles wieder neu. Eindrücke und Begegnungen erleben wir beim Gehen intensiver.

Seit dem Start von Weltweitwandern sind unsere Gästezahl und unser Team stetig gewachsen. Damit unsere sehr persönliche Art zu reisen auch weiterhin so viel Anklang findet, arbeiten wir stets an der Verbesserung unseres Service und an liebevoll zusammengestellten neuen Programmen. Dazu laden wir unsere Guides und PartnerInnen zu Sprachausbildungen nach Europa ein, organisieren Kurse vor Ort und initiieren Austauschprojekte.

Im Fokus stehen für uns also immer ALLE Menschen, die unsere Reisen berühren: unsere Gäste, Mitarbeiter:innen und Partner:innen, aber auch die Menschen in den von uns besuchten Ländern. Von unseren Reisen sollen möglichst viele etwas haben. Außerdem unterstützen wir nachhaltig Sozial- und Bildungsprojekte über den Verein Weltweitwandern Wirkt!

Für das bisherige Mit-Gehen bedanke ich mich herzlichst bei allen unseren Gästen und Weggefährten!

 

CEO, Gründer & Markenbotschafter
von Weltweitwandern