fbpx
Kontakt

Tanja Ernst

Produktmanagement & Reiseberatung

T: +43 316 58 35 04 - 32

Reisebiographie

Tanja ist im Mürztal aufgewachsen und verbrachte schon immer viel Zeit in der Natur und in den Bergen. Zum Reisen ist sie durch ihre Familie gekommen, denn ihre Oma hat Tanja schon als Kind auf Erkundungstouren durch Europa mitgenommen.

Nach der Handelsakademie hat Tanja den Bachelor in Soziologie abgeschlossen und sich anschließend ein Jahr in Guatemala in einem Projekt zur Förderung der Bildung benachteiligter Kinder engagiert. In dieser Zeit bereiste sie auch Mexiko, Belize und Honduras.

Im Masterstudium absolvierte sie ein Praktikum bei einer NGO zur Förderung der städtischen Entwicklung in Lima. Lateinamerika und die spanische Sprache zählen zu ihren großen Leidenschaften.

Mein Lebensmotto ist…

Ich habe nicht das eine Lebensmotto, aber die folgenden Zitate finde ich persönlich sehr treffend:

  • Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.  (Afrikanisches Sprichwort)
  • Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. (Albert Einstein)
  • Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen. (Konfuzius)
  • The most beautiful thing in the world is the world itself. (Wallace Stevens)

Nie mehr vergessen werde ich…

Da gibt es viele Momente, die unvergesslich in Erinnerung bleiben – die Gastfreundschaft der Maya-Nachfahren in den entlegenen Bergdörfern Guatemalas zu erleben, auf den Acatenango zu wandern und bei Nacht auf den lavaspuckenden Fuego zu blicken, die mystische Stimmung im Regenwald bei den Ruinen von Tikal oder auch in Machu-Picchu aufzusaugen, die Geräuschkulisse im Amazonas und das Tauchen mit Meeresschildkröten und Ammenhaien, aber auch die Freundschaften, die auf Reisen entstanden sind… Und die Erkenntnis, dass uns Menschen weltweit viel mehr verbindet, als uns trennt!

Was verbindet mich mit Weltweitwandern?

Der respektvolle und wertschätzende Umgang miteinander, der Fokus auf Verantwortung und Nachhaltigkeit und die Liebe zum Reisen.

Reisen verbindet Kulturen, fördert den Austausch und bereichert auf so vielen Ebenen.

Was ist mir beim Reisen persönlich wichtig?

Es ist mir wichtig, Menschen, Kultur & Traditionen eines Landes kennen zu lernen, neue Erfahrungen zu machen und die Reise ohne viel Stress und strikte Planung genießen zu können. Dafür besuche ich bevorzugt Orte abseits des Massentourismus und treffe spontane Entscheidungen. Überfüllte Orte meide ich lieber.