fbpx
Neuer Katalog inkl. 32 Seiten Magazin.
In 254 Reisen rund um die Welt. Näher dran mit Local Guides und sicher geführt.
Kostenlos bestellen
Katalogvorschau
Katalogvorschau
Katalog bestellen

Coronavirus: Aktuelle Lage in Bezug auf unsere Reisen.

Update vom 04.05.2020

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste haben für uns allerhöchste Priorität! Das Coronavirus breitet sich weltweit rasant aus. Zur Eindämmung der Verbreitung werden in betroffenen Ländern Vorsichtsmaßnahmen und Einschränkungen verhängt wie Grenzschließungen oder Gesundheitskontrollen für Reisende.

Wir haben nun ALLE Abreisen bis 30. Juni abgesagt.
Die Situation ändert sich nun von Tag zu Tag und derzeit ist es wirklich unmöglich jetzt schon exakt zu beurteilen, ob wir nach dem 30. Juni noch Reisen absagen müssen. Nachdem wir zwar die Entwicklung in den kommenden Wochen nicht 100% abschätzen können, eine Reisemöglichkeit bis dahin aber aus jetziger Sicht äußerst unwahrscheinlich ist, sagen wir nun schon jetzt alle unsere Reisen bis einschließlich 30.06.2020 ab. Wir haben uns zu dieser Absage entschlossen, weil für uns die Sicherheit & Gesundheit unsere Gäste an höchster Stelle steht und wir unsere Gäste nun auch nicht länger als unbedingt nötig vertrösten wollen.

Wir nehmen aber gerne jetzt Ihre Buchungen für Reisen ab Herbst 2020 entgegen.
Sehr früh sind wir mit unseren Gästen in eine sehr offene und transparente Krisen-Kommunikation getreten und informieren schon seit Anfang März laufend über die aktuellen Entwicklungen bei unseren Reisen. Dadurch haben wir eine sehr hohe Solidarität unter unseren KundInnen und die überwiegende Zahl unserer Gäste hat bereits unseren Umbuchungsersuchen zugestimmt. Wir hoffen, dass sich die Situation bald entspannt, können aber zurzeit keine Angaben machen, wie lange die aktuell von den Regierungen weltweit getroffenen Maßnahmen anhalten und bis wann die Pandemie wieder eingedämmt ist.

Wir wissen, dass sich viele schon sehr auf Ihre Reise gefreut haben. Wir alle wünschen uns, dass sich dieser Ausnahmezustand bald wieder verbessert und wir bitten daher um Ihr Verständnis.

Die oberste Priorität auf der ganzen Welt ist im Augenblick, dass wir alle durch Einschränkungen in unserer Bewegungsfreiheit unsere Sozialkontakte drastisch reduzieren und so alle einen Beitrag zur Verlangsamung der Corona-Panepedemie leisten. Wir müssen vor allem die älteren und schwächeren Menschen schützen und unsere Gesundheitssysteme vor Überlastung bewahren.

DAS WICHTIGSTE: Halten wir alle gut zusammen und verlieren wir nicht unseren Humor und unsere Zuversicht!

Wir bitten aktuell auch um Geduld und um Ihr Verständnis, dass es aufgrund der aktuellen Situation leider bei Anfragen zu Verzögerungen bei unseren Antworten kommen kann.

Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen haben wir zurzeit nur einen eingeschränkten Betrieb in unserem „Basecamp“. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bemühen sich sehr, unseren Service in gewohnter Weise vom Home-Office aus zu gewährleisten. Denn auch wir setzen alles daran, die Eindämmung des Corona-Virus zu unterstützen. Daher senden wir unseren Reise-Katalog in den nächsten Wochen nur mehr online zu. Sie können diesen gerne jederzeit per Email (info@weltweitwandern.com) bei uns bestellen.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis! Alles Gute!

Achten Sie jetzt gut auf sich und ihre Mitmenschen.

Wir hoffen, unsere Gäste bald wieder auf eine unserer Reisen unter Freunden mit Local Guides mitnehmen zu können.
Auch im Sinne unserer Guides wie Lahoucine aus Marokko, Issi aus Ladakh oder Richy aus Madeira sagen wir DANKE, wenn unsere Gäste wieder mit uns verreisen wollen.

Denn: Es kommt ganz sicher eine Zeit nach Corona!

Im Namen des gesamten, auf dutzende Homeoffices verteilten WWW-Teams

Ihr Christian Hlade

PS:

Unsere Zukunft von Weltweitwandern als nachhaltiger und fairer Reiseveranstalter hängt nun sehr am Vertrauen und der Solidarität unserer Gäste:

  • Sehr wichtig ist es nun, dass Reisegäste – aus Solidarität mit uns – ihre jetzt abgesagte Reise auf Herbst oder nächstes Jahr umbuchen, oder sich von uns einen Gutschein ausstellen lassen. Durch dieses für uns sehr wichtige Verschieben von Rückzahlungen auf spätere Reiseleistungen bleiben wir jetzt zahlungsfähig bis es dann wieder Einnahmen bei uns gibt. #verschiebdeinereise
  • Wichtig ist auch, dass unsere Gäste bald nach dieser Krise wieder – zumindest ein bisschen – zu reisen beginnen (auch wenn es Nahziele sind).
  • …dann, werden wir das, was jetzt gerade passiert gut miteinander überstehen!
  • Hier ein aktuelles YOUTUBE-VIDEO von einem Afrika-Reiseveranstalter aus Deutschland zum Thema Umbuchen, das auch unsere eigene Situation sehr gut erklärt: https://youtu.be/p4CxD0t-GPs
  • Unsere Gäste können gerne auch schon jetzt einen „Vorfreude auf spätere-Reise-Gutschein“ als “Crowd-Funding” bei uns kaufen – oder auch eine Reise schon für 2021 buchen, das würde uns jetzt SEHR UNTERSTÜTZEN: https://www.weltweitwandern.at/service/gutschein-bestellen/

 

 

Wir haben für Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gesammelt:

  •  Meine Reise wurde aufgrund der Corona-Krise storniert. Welche Möglichkeiten habe ich nun?
    Wir bieten unseren Gästen an, die Reise kostenlos auf einen späteren Zeitpunkt umzubuchen. Sollten Sie noch abwarten wollen, stellen wir Ihnen gerne einen Gutschein im Gegenwert Ihrer getätigten Anzahlung aus, den Sie für eine beliebige Weltweitwandern-Reise zukünftig verwenden können.
  • Meine Reise findet erst in einigen Wochen statt. Was muss ich beachten?
    Bitte warten Sie ab, wie sich die Situation weiter entwickelt. Eine kostenlose Stornierung ist nur dann möglich, wenn der Abreisetermin und eine Gefahrensituation zeitlich eng beieinander liegen. Wir bewerten die Lage jeden Tag neu aufgrund tagesaktueller Informationen zu unsere Reiseländern.
    Wir möchten Ihnen aufgrund der Ausnahmesituation aber entgegen kommen und bieten für Reisen, die nicht kostenlos stornierbar sind Umbuchungsmöglichkeiten an. Wenden Sie sich dazu direkt an Ihren zuständigen Ansprechpartner für die gebuchte Reise.
  • Kann ich kostenfrei stornieren, wenn es unsicher ist, ob ich für das Reiseland ein Visum bei der Einreise ausgestellt bekomme?
    Wir informieren Sie über die geltenden Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes. Dennoch sind die Reisenden für die Einhaltung aller geltenden Pass-, Visa-, Devisen-, Zoll-, Flughafen- und Gesundheitsbestimmungen und für die Vollständigkeit ihrer Reisedokumente sowie ihrer funktionstauglichen Ausrüstung selbst verantwortlich. Bitte setzen Sie sich sofort mit dem jeweiligen Ansprechpartner für Ihre Reise in Verbindung, wenn es Probleme mit dem Visum gibt.
  • Bekomme ich von der Europäischen Reiseversicherung eine Rückerstattung, wenn ich aus Angst vor Corona eine Reise storniere?
    In der Stornokosten-Versicherung ist die Angst vor etwas, das eventuell eintreten könnte, grundsätzlich nicht versichert.