fbpx
Neuer Katalog inkl. 32 Seiten Magazin.
In 254 Reisen rund um die Welt. Näher dran mit Local Guides und sicher geführt.
Kostenlos bestellen
Katalogvorschau
Katalogvorschau
Katalog bestellen

Coronavirus: Aktuelle Lage in Bezug auf unsere Reisen

Update vom 15.09.2020

Wir tun alles, um Ihnen ein sorgenfreies Urlaubserlebnis zu ermöglichen. In einigen europäischen Ländern sind wir bereits gemeinsam sicher unterwegs. Unsere lokalen Partner kümmern sich vor Ort um alle relevanten Rahmenbedingungen und sind ihr erster Ansprechpartner.
Damit Sie Ihre Reise so unbeschwert wie möglich erleben können, beachten Sie bitte unsere Empfehlungen.

SICHER UNTERWEGS MIT WELTWEITWANDERN:

  • Wir sind als eine kleine, geschlossene Gruppe gemeinsam unterwegs.
  • Unsere Local Guides sind bestens vertraut mit ihrer Heimat und jederzeit ein kompetenter Ansprechpartner.
  • Untergebracht sind wir in Betrieben und Herbergen, welche die aktuellen Empfehlungen und Vorgaben einhalten und umsetzen.
  • Sämtliche Transfers sind organisiert und alle Eintritte sowie Besichtigungen sind vorab reserviert und sichergestellt.

REISEN MIT VERANTWORTUNG
Ihre Sicherheit, Gesundheit und Ihr Wohlergehen haben für uns oberste Priorität. Wir berücksichtigen die aktuellen Empfehlungen und Vorgaben der Behörden zur Reisesituation (unter Covid-19). Auch unsere Partner haben sich verpflichtet, alle landesspezifischen Maßnahmen und Hygienestandards gewissenhaft umzusetzen. Dazu zählen z.B. ein verpflichtender Mund-Nasen-Schutz, die Bereitstellung von Desinfektionsmittel und die Einhaltung von Abstandsregelungen. Ihr lokaler Guide steht Ihnen während der gesamten Reise als kompetenter Ansprechpartner zur Seite.

REISEN IN EUROPA & WELTWEIT
Die Reisesituation unter der COVID-19-Pandemie ändert sich in Europa und weltweit ständig. Nahezu täglich gibt es Neuigkeiten und Veränderungen bei Empfehlungen und Vorschriften. An diesen, jeweils letztgültigen Veröffentlichungen, orientieren wir uns.

HIER FINDEN SIE DIE JEWEILS AKTUELLEN REISEMPFEHLUNGEN:
DEUTSCHLAND: www.auswaertiges-amt.de
SCHWEIZ: www.eda.admin.ch
ÖSTERREICH: www.bmeia.gv.at

Einreisebeschränkungen und Kontrollen bzw. Quarantänebestimmungen der Länder sind für uns und unsere Partner vor Ort momentan das tägliche Gesprächsthema. Um Ihre Gesundheit und Sicherheit zu gewährleisten nehmen wir Abstand von unsicheren Transportwegen, riskieren keine unvorhersehbaren Zwischenfälle und berücksichtigen die tatsächliche Lage in der jeweiligen Region (nach Absprache/direktem Kontakt mit unserem Team vor Ort). Unter Umständen kann sich das Tagesprogramm wegen Corona zu Ihrer Sicherheit ändern. Eine gewisse Flexibilität ist in dieser Zeit unabdingbar. Wir informieren Sie laufend und direkt über den Stand ihrer gebuchten Reise bzw. beraten wir Sie persönlich zu ihrer Urlaubsdestination. Bleiben wir in Kontakt!

Wir haben für Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gesammelt:

  • Meine Reise wurde aufgrund der Corona-Krise storniert. Welche Möglichkeiten habe ich nun?
    Wir bieten unseren Gästen an, die Reise kostenlos auf einen späteren Zeitpunkt umzubuchen. Sollten Sie noch abwarten wollen, stellen wir Ihnen gerne einen Gutschein im Gegenwert Ihrer getätigten Anzahlung aus, den Sie für eine beliebige Weltweitwandern-Reise zukünftig verwenden können.
  • Meine Reise findet erst in einigen Wochen statt. Was muss ich beachten?
    Bitte warten Sie ab, wie sich die Situation weiter entwickelt. Eine kostenlose Stornierung ist nur dann möglich, wenn der Abreisetermin und eine Gefahrensituation zeitlich eng beieinander liegen (1 – 2 Wochen vor Abreise). Wir bewerten die Lage jeden Tag neu aufgrund tagesaktueller Informationen zu unseren Reiseländern.
    In einigen Fällen ist es möglich, eine Reise gegen eine Gebühr umzubuchen. Wenden Sie sich dazu direkt an Ihren zuständigen Ansprechpartner für die gebuchte Reise.
  • Kann ich kostenfrei stornieren, wenn es unsicher ist, ob ich für das Reiseland ein Visum bei der Einreise ausgestellt bekomme?
    Wir informieren Sie über die geltenden Einreisebestimmungen Ihres Reiselandes. Dennoch sind die Reisenden für die Einhaltung aller geltenden Pass-, Visa-, Devisen-, Zoll-, Flughafen- und Gesundheitsbestimmungen und für die Vollständigkeit ihrer Reisedokumente sowie ihrer funktionstauglichen Ausrüstung selbst verantwortlich. Bitte setzen Sie sich sofort mit dem jeweiligen Ansprechpartner für Ihre Reise in Verbindung, wenn es Probleme mit dem Visum gibt.
  • Bekomme ich von der Europäischen Reiseversicherung eine Rückerstattung, wenn ich aus Angst vor Corona eine Reise storniere?
    In der Stornokosten-Versicherung ist die Angst vor etwas, das eventuell eintreten könnte, grundsätzlich nicht versichert. Hier finden Sie aktuelle Informationen der Europäischen Reiseversicherung mit den Hinweisen, welche Ereignisse in Zusammenhang mit Corona versichert sind: Europäische Reiseversicherung