Projekte von „Weltweitwandern Wirkt!“

Wir von Weltweitwandern finden, dass sich Reisen und Hilfsbereitschaft perfekt ergänzen! Die große Solidarität und unsere daraus resultierende Hilfsaktionen nach dem Erdbeben in Nepal waren für uns der Auslöser, unseren Verein „Weltweitwandern Wirkt!“ zu gründen. Mit diesem Verein setzen wir nun unsere vielen Projekte noch wirkungsvoller um.

Bildungsprojekte
Nepal

Wir konnten bereits viel bewegen: Wiederaufbau und Erweiterung des Kinderheims Happy Bottle Houses, Ausbau und Verbesserung des Unterrichts in der Dorfschule Hile, Spatenstich für das bisher größte Bildungsprojekt: die Kundalinee School. Und wir machen weiter!

Bildungsprojekte
Marokko

Schritt für Schritt wirken wir am Campus Vivan’te mit. Die Volksschule (école vivante) und die Sekundarschule (collège vivant’e) bringen neue Bildungs- und Lebensperspektiven in das Hochtal des Ait Bouguemez im Atlas-Gebirge. Spüren Sie die Aufbruchsstimmung!

Empowerment

Wir investieren laufend in Aus- und Weiterbildung unserer Guides und bieten Austauschprogramme an. Beim bisher größten Treffen diskutierten in der Wüste Marokkos 33 PartnerInnen aus 15 Ländern über die Zukunft nachhaltigen Tourismus. Wir lernen voneinander.

Menschen mit Herz

Bei Naturkatastrophen un- bürokratisch Soforthilfe leisten. Mit Spenden oder persönlichem Einsatz helfen, wenn Mitmenschen in Not sind. Im In- und Ausland Kleinprojekte finanziell unterstützen, die auf kulturellen Austausch setzen: Das macht Menschen mit Herz aus.

„Weltweitwandern Wirkt!“ hat viel vor!

Christian Hlade