Badische Zeitung: Das große Buch vom Wandern

Gut gerüstet: Mit unseren Buchtipps die Umgebung neu entdecken

von Ronja Vattes & Geraldine Friedrich / 04.04.2021

Der Sonntag Die Tage sind bereits heller und länger, die Temperaturen steigen – und damit die Lust am Draußensein und Wandern. Mit diesen Büchern können Sie die Umgebung neu entdecken.

Das große Buch vom Wandern

Einfach loslaufen und auf große Tour gehen? Keine so gute Idee. Wer im Mittelgebirge oder gar in den Alpen wandern will, vielleicht sogar auf einer Mehrtagestour, der sollte nicht nur körperlich fit und trittsicher, sondern auch gut vorbereitet sein, was Ausrüstung, Verpflegung, Kartenmaterial, Notfälle und Wettervorhersagen angeht. Christian Hlade ist erfahrener Vielwanderer und hat mit “Das große Buch vom Wandern” ein fundiertes Basiswerk zusammengetragen, das praktisch auf alles eine gute Antwort parat hat: Wie finde ich die richtigen Wanderschuhe? Wie den passenden Rucksack? Was sollte ich auf jeden Fall dabeihaben – und wie plane ich sinnvoll für Mehrtagestouren meine Kleidung, Nahrung und Ausrüstung, um mich nicht kaputt zu schleppen? Anschaulich erklärt er Wettersymbole in Apps und Nachrichten ebenso wie Hinweise in der Natur, wenn ein Wetterumschwung oder gar ein Gewitter naht. Packlisten und Tipps zur perfekten Wanderkost sind aufgeführt. Ein Hüttenknigge gibt Orientierung, Yoga-Übungen lockern unterwegs und auch das Thema Wandern mit Kindern kommt nicht zu kurz. Dazu ein Für und Wider zu elektronischem versus Kartenmaterial aus Papier, Tipps zu GPS-Uhren und wie man Karten liest.

Fazit: Auf den knapp 400 Seiten finden nicht nur Einsteiger, sondern auch erfahrene Wanderer viele gute Hilfen und Anregungen. Und wer es lieber kürzer mag: In wenigen Tagen erscheint von Christian Hlade auch “Wanderwissen kompakt” als Taschenbuch.

Christian Hlade: Das große Buch vom Wandern, Braumüller Verlag, 384 Seiten, 25 Euro