Wir wandern auf den Spuren erloschener Vulkanen im Steirischen Vulkanland – im südöstlichen Teil der Steiermark. Ein hügeliges Paradies für Liebhaber idyllischer Wanderwege, bester Schokolade und hocharomatischer Weine. Wir folgen dem sogenannten „Geotrail“, der durch die Schichten des Vulkans von Kapfenstein führt und tauchen ein in die feurige Vergangenheit des Vulkanlandes. Mit gefülltem Rucksack und gutem Schuhwerk durchqueren wir Streuobstwiesen, Weinberge und Hollerplantagen. Dabei erfahren wir die Geschichte über die Vulkane und den Kogel in Bad Gleichenberg. Unsere liebe Verena führt uns mit Yoga und Meditation in die Welt der Entspannung.  Dabei  lernen wir die Bewegungsmeditation “Vinyasa-Flows”; eine bestimmte Form der Yogapraxis kennen. Der Genussweg um die einzigartige Riegersburg führt uns in die Schokoladenmanufaktur Zotter, wo wir beste Qualitätsschokolade probieren. Wir verkosten einzigartigen Wein auf dem Bio Weingut Winkler-Hermaden, das seit über 100 Jahren auf dem Schloss Kapfenstein bewirtschaftet wird. Wir erleben erstklassige Gastlichkeit innerhalb 1.000 Jahre alter Mauern und ein traumhaftes Ambiente mit Ausblick über die Steireische Vulkanlandschaft.

 

Unterkunft: www.schloss-kapfenstein.at

 

“Petra zeigt uns mit steirischem Humor und italienischem Temperament die grüne Vulkanlandschaft von ihrer schönsten Seite.”