Der Nockberge-Trail durchquert auf vier atemberaubenden Tagesetappen den UNESCO Biosphärenpark in den Kärntner Nockbergen und verbindet dabei die Skiresorts Katschberg, Innerkrems, Turracher Höhe, Falkert und Bad Kleinkirchheim. Bekannt geworden ist der winterliche Nockberge-Trail als Skidurchquerung – das Gelände eignet sich allerdings hervorragend für eine Begehung mit Schneeschuhen, so dass hier erstmals ein geführtes Schneeschuhtrekking am Nockberge-Trail angeboten wird.
Es ist eine technisch moderate Winterdurchquerung durch die „nockigen“ – also sanften – Nockberge, die jedoch einiges an Ausdauer und Erfahrung erfordert. Wir sind jedoch bei unserem staatlich geprüften Skiführer, der uns durch die tief verschneiten Nockberge führt, bestens aufgehoben. Das einsame Schneeschuherlebnis in der tief verschneiten Berglandschaft der Nockberge, gepaart mit den Annehmlichkeiten komfortabler Hotels und Wellnessresorts steht dabei im klaren Gegensatz zur Askese hochalpiner Durchquerungen, wie zum Beispiel der „Haute Route“ in den Westalpen oder der Venter Runde in den Ötztaler Alpen. Die ideale Verbindung von Wildnis und Wellness!