fbpx
Neuer Katalog inkl. 32 Seiten Magazin.
In 254 Reisen rund um die Welt. Näher dran mit Local Guides und sicher geführt.
Kostenlos bestellen
Katalogvorschau
Katalogvorschau
Katalog bestellen
Doris Homolka, 20. February 2015
Lieber Christian und liebes WWW-Team!

Ich möchte mich bei euch sehr herzlich für diese eindrucksvolle Reise durch die Mongolei bedanken. Die Organisation war wieder perfekt, das Programm sehr abwechslungsreich und viele “Mongolische Impressionen” werden unvergesslich bleiben. Mein besonderer Dank geht auch an unserer Begleitmannschaft vor Ort, die unter oft schwierigen Bedingungen ihr Bestes gaben. Mein Kommentar zu dieser Reise: Die Mongolei ist wild und ursprünglich und mit keinem Land zu vergleichen, das ich bisher bereist habe. Besonders berührt haben mich die Begegnungen mit den Nomaden und das Kennenlernen ihrer Lebensweise im Einklang mit der Natur. Dabei spielte unsere deutschsprechende mongolische Reiseleiterin eine wichtige Rolle, denn als Kennerin beider Kulturen war Ogi sehr bemüht, uns möglichst viel von ihrem Land zu vermitteln. Mit viel Gespür brachte sie uns den Menschen näher und die Besuche in den Jurten waren immer ein Erlebnis.
Unsere Trekkingtouren waren angesichts der Weite des Landes sehr sorgfältig ausgewählt und damit ein wahrer Genuss für alle Sinne.
Im Camp sorgte Gegi immer wieder mit ihren Kochkünsten für Überraschungen. Weder Sandstürme noch Wolkenbrüche konnten sie davon abhalten, einfache aber köstliche Gerichte aus ihren Töpfen zu zaubern. Ein schöner Abschluss der Reise waren die zwei gemütlichen Tage bei unserem Nomaden-Guide Tulga, der uns seine Gästejurte zur Verfügung stellte, als der heftige Regen nicht mehr aufhören wollte. Dort lernten wir auch die mongolische Spezialität “Lamm in der Milchkanne” kennen. Die Mongolei ist vielleicht nicht das ideale Land für absolute Trekkingfreaks, denn naturgemäß müssen sehr lange und mühsame Autofahrten auf holprigen Pisten und querfeldein in Kauf genommen werden, um die Wanderziele zu erreichen. Dann kommt es meist noch anders als man denkt…
Ich kann diese Reise aber jedem Naturfreund und Liebhaber grandioser, weiter Landschaften – ob Wüste, Wälder, Gebirge oder Steppe – sehr empfehlen. Zudem ist die Mongolei ein Eldorado für leidenschaftliche Fotografen, denn die landschaftliche Vielfalt und Intensität der Farben, die reiche Tier- und Pflanzenwelt, bunte Feste wie Naadam und die wilden Reiter der Steppe bieten unzählige Bilder, die man am liebsten festhalten möchte.