Wir starten unsere Reise in Aserbaidschan. Eine Stadtführung durch Baku darf natürlich nicht fehlen, bevor wir zu unserer ersten Wanderung im Qobustan-Nationalpark aufbrechen. Der Park ist für seine Schlammvulkane und Felszeichnungen bekannt und diese versetzten auch uns ins Staunen. Sheki, eine der ältesten Städte im Kaukasus und malerisch im Gebirge gelegen, gilt als Wiege vieler traditioneller Handwerke – wir nutzen die Gelegenheit und schauen den Arbeiterinnen und Arbeitern in den lokalen Werkstätten ein wenig über die Schulter.

Unsere nächste Etappe führt uns bereits in den georgischen Nationalpark Lagodheki und ins bekannte Weinanbaugebiet Kachetien. Bei einer einheimischen Familie wird uns gezeigt, wie die typischen Tongefäße, Qvevri, hergestellt werden und bei einer Weinverkostung können wir deren Inhalt gleich testen. Wir besuchen die Wehrkirche Ananuri aus dem 17. Jahrhundert steigen hinauf zur Dreifaltigkeitskirche (Zminda Sameba) und besuchen die Swetizchoveli Kathedrale, in der sich der Leibrock Christi befinden soll. Abschließend erkunden wir Tiflis und dann geht es auch schon weiter nach Armenien. Wir wandern entlang der idyllischen Schlucht von Debed bis zur Freskenkirche von Kobayr und kommen zu einer einheimischen Familie, die uns herzlich empfängt. Auch ein Besuch des Sevanklosters am Sevansee, der blauen Perle Armeniens, darf nicht fehlen. Nach einer Erkundungstour in der Araratebene und einer beeindruckenden Wanderung in der Schlucht von Asat kommen wir weiter nach Jerewan. Von hier aus brechen wir auf zu einer wunderschönen Wanderung bis zur Festung am Himmel (7. Jh.), die zwischen dem Ararat und dem Aragats liegt.

Langsam kehren wir zurück nach Georgien, denn die Höhlenstadt Wardzia erwartet uns. Einst gab es dort über 2.000 Höhlenwohnungen, die direkt in den Felsen geschlagen wurden. Im Nationalpark von Bordshomi haben wir die Möglichkeit, in den mineralischen Quellen zu baden. Unsere letzte Station ist Batumi, die moderne Stadt am Schwarzen Meer bietet einen absoluten Kontrast zu den antiken Kirchen & Klöstern im Land.