Herzenswunsch erfüllt!

Die Caritas und die Kleine Zeitung "versteigern" jährlich besondere Erlebnisse ("Herzenswünsche") und unterstützen damit Menschen in Not. Für Christine Nöst und Kurt Jöbstl erfüllte sich einer dieser Herzenswünsche: Eine zünftige Bergtour mit Weltweitwandern-Chef Christian Hlade!

Gipfelglück mit Weltweitwandern-Gründer & Wanderprofi Christian Hlade
Bei der vorweihnachtlichen Herzenswunschauktion der Caritas Steiermark und der Kleine Zeitung konnte man besondere Erlebnisse (“Herzenswünsche”) wie diesen ersteigern und Menschen in Not unterstützen. Jetzt ging dieser Wunsch in Erfüllung – für Christine Nöst und Kurt Jöbstl, gemeisam bestiegen sie den Eisenerzer Reichenstein.

Begeisterung am Berg
Christine strahlte am Gipfelkreuz über beide Ohren: “Ich habe mich wahnsinnig gefreut den Christian Hlade kennenzulernen! Vielen herzlichen Dank dafür! Ich hab nun zudem den Beweis, dass ich – nach meiner Verletzung – wieder auf den Berg gehen kann. Ich habe heute sogar gelernt mit Stöcken zu gehen – das ist großartig!”
Kurt war ebenfalls angetan von dem herrlichen Wandertag: „Wunderschöne Bergtour, perfekte Führung, tolle Gespräche, großartige Bewirtung, voll nette Hüttenwirte und super musikalische Darbietung mit traumhafter Aussicht!“

Belohnung nach den Gipfelglück
Nach den Mühen des Aufstiegs gab eine echte nepalesische Hüttenjause Eisenerzer Reichensteinhütte und bluesige Songs von Hüttenwirtin Jennifer Braier. „Es freut uns, dass wir ein Teil eines Herzenswunsches von lieben Menschen sein durften! Wir haben das total gerne gemacht – es war ja für einen guten Zweck und das taugt uns total. Auf unserer Hochreichensteinhütte sind immer alle Menschen herzlich willkommen!”, so Jennifer Braier und Gerhard Pilat, die die Hütte mit leidenschaftlich bewirten.

Ein großes Danke von Weltweitwandern
Christian Hlade Weltweitwandern bedankte sich von ganzem Herzen für die angenehme Wanderung und Unterstützung: „Ein riesen DANKE an die beiden Herzenswunsch-Gästen und den Hüttenwirten der Reichensteinhütte, dass sie mit dieser Aktion notleidende Menschen unterstützt haben! Es hat mir große Freude bereitet, die Herzenswunsch-Bergtour mit netten Extras zu organisieren und gemeinsam wandern zu gehen. Gemeinsames Wandern ist sowieso immer eine super Methode, um Menschen näher kennenzulernen!“

Auf dass noch viele Herzenswünsche erfüllt werden &
wir weiterhin gemeinsam Menschen in Not helfen können