Spanien

Das EU-Land Spanien ist ein gastfreundliches Land und eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Die kulturelle Vielfalt in den historisch gewachsenen Städten wie Madrid, Sevilla oder Barcelona und die abwechslungsreichen landschaftlichen Schönheiten der Iberischen Halbinsel und der zu Spanien gehörenden Exklaven, Inseln und Inselgruppen – etwa der Balearen und der Kanarischen Inseln – locken Jahr für Jahr rund 60 Millionen ausländische TouristInnen ins Land. Mit über 280 Mio. Nächtigungen führt Spanien die europäische Tourismusstatistik an.

Spanien hat 46 Mio. EinwohnerInnen bei einer Fläche von 504.000 km². Nicht alles, was einem in der parlamentarischen Erbmonarchie Spanisch vorkommt, ist auch die Amtssprache Kastilisch. Daneben werden in Spanien noch ein gutes Dutzend weitere Sprachen und Dialekte gesprochen, darunter Katalanisch, Galicisch und Baskisch.

Obwohl man mit Spanien und seinen Inseln als Erstes gerne an Meer und Strand denkt, hat das Land dank seiner Gebirgszüge bzw. Vulkane (auf den Kanarischen Inseln) eine mittlere Höhe von 660 Metern – und eignet sich entsprechend gut zum Wandern.

Offizielle Währung in Spanien ist der Euro. Auf dem Festland und den Balearen gilt die Mitteleuropäische Zeit; auf den Kanaren wird die Uhr eine Stunde zurückgedreht.

Spanien Wanderreise

Mallorca – Klöster, Buchten & Olivenhaine

  • * Wandern von Ort zu Ort quer durch das Tramuntana-Gebirge
  • * Palma – Mallorcas schöne Hauptstadt
  • * Port d´Andratx, Bergdorf Alaró, Kloster Lluc und stille Gebirgswelt
  • * Relaxen in Port de Pollenca
Mehr lesen
Spanien Wanderreise

La Gomera – Insiderreise mit Marina

  • * Insider-Reise auf La Gomera mit Marina Seiwert
  • * Wandern auf den schönsten Routen der Insel
  • * Land & Leute intensiv erleben
  • * Tiefe Einblicke in Natur & Kultur La Gomeras
  • * Kleines Hotel in San Sebastián
Mehr lesen
Spanien Wanderreise

Spanien – Viva Andalucía

  • * Trekkingtour durch die Weißen Dörfer der Alpujarras
  • * Málaga und Granada: Städte mit Flair und Geschichte
  • * Optionale Besteigung des Mulhacén (3482m)
  • * Einzige Wüste Europas und Traumstrände am Cabo de Gata zum Entspannen
Mehr lesen
Spanien Wanderreise

Spanien – Die Pyrenäenroute

  • * Barcelona: Kataloniens Kulturmetropole am Mittelmeer
  • * Fünf Nationalpark-Wanderungen in den spanischen Zentralpyrenäen
  • * Aragón und Navarra mit Pilgerstadt Pamplona
  • * Bilbao im Baskenland mit Guggenheim-Museum
Mehr lesen
Spanien Wanderreise

La Gomera – Trekking & Relaxen

  • * Streckenwanderung über diese bezaubernde kanarische Insel
  • * Subtropische Vegetation, vulkanische Bergwelt und alte Dörfer
  • * Traumhafte Weitblicke zum Atlantik und den Nachbarinseln
  • * Entspannen am Strand im Valle Gran Rey
Mehr lesen
Spanien Wanderreise

Kanaren – Trekking auf El Hierro

  • * Abwechslungsreiche Tageswanderungen auf der abgelegenen Kanareninsel
  • * Vom Märchenwald bis zu den Lavastränden
  • * Ruhige Entspannungstage im El Golfo
Mehr lesen
Spanien Wanderreise

Spanien – Ruta de la Plata

  • * Auswahl der schönsten Wanderetappen der „Ruta de la Plata“
  • * UNESCO Weltkulturerbe – Vier pulsierende Städte mit Kultur pur: Mérida, Cáceres, Salamanca und Santiago de Compostela
  • * Wandern durch die Weidelandschaften der Extremadura
Mehr lesen
Spanien Wanderreise

Menorca – Kleinod der Balearen

  • * Wandern durch die attraktivsten Winkel dieser abwechslungsreichen Insel
  • * Die schönsten Etappen des Fernwanderwegs Camí de Cavalls
  • * Mehrere Standorte inkl. die beiden Städte Mahón und Ciutadella
  • * Relaxen am Strand der Cala en Porter (11-tägig)
Mehr lesen
Spanien Wanderreise

Teneriffa – Insiderreise mit Margit

  • * Insider-Reise im Teno-Gebirge mit Margit Seefeld
  • * Wandern auf den schönsten Routen des Gebirges
  • * Geheimtipps und Ursprünglichkeit abseits der üblichen Routen!
  • * Tiefe Einblicke in Natur & Kultur Teneriffas
  • * Komfortables Landhotel mitten in der Natur
Mehr lesen
Spanien Wanderreise

Teneriffa – Im Schatten des Teide

  • * Erlebnisreiche Wanderungen in allen Inselteilen
  • * Nationalpark Cañadas del Teide u. Masca-Schlucht
  • * Entspannen am schönen Strand von El Médano
Mehr lesen

Einreise und Visum

Spanien ist Gründungsmitglied des Schengener Abkommens. BürgerInnen aus Österreich, Deutschland und Schweiz benötigen zur Einreise lediglich einen gültigen Reisepass bzw. einen Personalausweis.

Klima

So abwechslungsreich wie die Landschaften des viertgrößten europäischen Landes sind auch seine klimatischen Verhältnisse. Für die WWW-Reisen sind folgende Klimazonen relevant:

  • Im Norden des Landes dominiert das ausgeglichene atlantische Klima, das in den Pyrenäen auf Gebirgsklima trifft.
  • Auf den Balearen herrscht mildes Mittelmeerklima vor, das im andalusischen Süden des Landes in seiner trockenen Variante ausgeprägt ist.
  • Auf den Kanarischen Inseln erfreut das subtropische Klima mit angenehmen 18-24 Grad Celsius während des ganzen Jahres. Nicht zu unterschätzen ist allerdings die Kraft der Sonne in diesen Breiten.

Kulinarik und traditionelle Küche

Eine Paella gefällig? Oder doch lieber Gazpacho oder Tapas? – Ob Fisch, Fleisch, Meeresfrüchte, Gemüse inkl. Kartoffeln und Hülsenfrüchte: So vielfältig wie Land und Leute ist auch die Küche des großen Landes – nicht zuletzt dank maurischer und kolonialer Einflüsse, die die verschiedenen Regionalküchen Spaniens bereichert haben. Der kleinste gemeinsame Nenner ist vielleicht die reichliche Verwendung von Olivenöl. Bekanntestes spanisches Getränk ist der Rotwein aus Rioja.

Medizinische Hinweise

Die medizinische Versorgung entspricht dem europäischen Standard. Für die Reise nach Spanien reichen die in Europa üblicherweise empfohlenen Impfungen gegen Tetanus, Hepatitis, Diphtherie, Polio und Typhus aus. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei Ihrem Hausarzt bei Zweifeln oder Fragen. Eine persönliche Apotheke mit eigenen Medikamenten erleichtert das Handeln im Krankheitsfall.

Kleidung & kulturelle Verhaltensregeln

Im katholisch dominierten Spanien gelten in Bezug auf Kleidung und kulturelle Verhaltensweisen die allgemeinen europäischen Gepflogenheiten.

Sicherheit allgemein

Die Sicherheit in Spanien wird vom österreichischen Außenministerium als sehr gut bewertet. Die Terroranschläge der baskischen Terrororganisation ETA gehören seit 2009 der Vergangenheit an. Lediglich in den größeren Touristenzentren kommt es immer wieder zu Taschendiebstählen, und es wird empfohlen, nur kleine Bargeldbestände bei sich zu tragen sowie Bargeld und Kreditkarten nicht in derselben Tasche aufzubewahren. 

Besondere strafrechtliche Bestimmungen                           

Spanien ist in hohem Maße vom Drogenschmuggel aus Lateinamerika und Marokko betroffen. Dementsprechend bestehen bei Drogendelikten hohe Strafdrohungen. Das österreichische Außenministerium rät auch dringend von Gepäcks- bzw. Geschenkmitnahmen für Bekanntschaften ab.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Weiterführende Informationen über das Land erhalten Sie von uns zusammen mit Ihren Reiseunterlagen zugeschickt. Wir bitten Sie, diese Information vor Reiseantritt gründlich zu lesen.