Griechenland

Griechenland (Ελλάς – Ellas/Hellas) ist ein Insel- und Halbinselstaat in Südosteuropa und Wiege der europäischen Kultur. Ein Fünftel der 132.000 km2 Landesfläche sind Inseln in der Ägäis bzw. im Ionischen Meer – insgesamt gibt es über 3.000 Inseln, 87 davon sind bewohnt, die größte griechische Insel ist Kreta. Die Insel Gavdos, 34 Kilometer südlich von Kreta im Libyschen Meer gelegen, gilt als südlichster Punkt von Europa.

Fast 78 % der griechischen Landesfläche sind gebirgig; die höchsten Erhebungen finden sich am Festland und auf Kreta. Der Mytikas (2.917 m) im Olymp-Gebirge ist der höchste Berg des Landes. Aber auch das Pindos-Gebirge auf der Halbinsel Peloponnes und das Psiloritis-Gebirge auf Kreta erreichen Meereshöhen von über 2.400 m.

In Griechenland leben über 10 Millionen Menschen. Der mit Abstand größte Ballungsraum ist Athen/Piräus mit 4,5 Millionen EinwohnerInnen, gefolgt von der Hafenstadt Thessaloniki in Zentralmakedonien.

Griechenland Wanderreise

Ostkreta – Idyllische Dörfer & steile Schluchten

  • * Abwechslungsreiche mittelschwere Wanderungen auf minoischen Pfaden im Osten Kretas
  • * Ihr "Zuhause": zwei idyllische Dörfer an der Nord- und Südküste
  • * Einkehr in urige Tavernen und genießen wie die Kreter selbst
  • * Geheimnisse rund um Kretas Kräuterwelt
  • * Reisetermin April: Das griechisches Osterfest erleben (wichtigstes Fest der orthodoxen Kirche)
Mehr lesen
Griechenland Wanderreise

Die Schluchten und Buchten Westkretas

  • * Hoch aus dem Meer ragende Berge und tiefe Schluchten
  • * Wanderung in die Samaria- und Irini-Schlucht
  • * Entspannen & baden in Sougia
  • * Byzantinische Kapellen, mediterrane Vegetation, echte kretische Küche
Mehr lesen
Bulgarien Wanderreise

Bulgarien/Griechenland – Das Lied des Orpheus

  • * Insel Thassos - Wanderung auf den Ypsarion (1204 m)
  • * Altstadt von Plovdiv und Leshten
  • * Wanderungen im Pirin Gebirge
  • * Tropfsteinhöhle Alistrati und Trigrad Schlucht im Rhodopen Gebirge
Mehr lesen
Griechenland Multiaktivreise

Wandern, Kajaken & Meer auf Thassos

  • * Die Wanderwege der Seeräuber
  • * Auf Entdeckungsreise mit dem Kajak
  • * Im Kanu durch die Nestosschlucht
  • * Mit dem Rad am östlichen Ufer des Nestosdeltas
  • * Baden & Entspannen
Mehr lesen
Griechenland Wanderreise

„Kalimera“ Korfu!

  • * Wunderschöne, idyllische Küstenwanderungen
  • * Einsame Buchten, mit der Möglichkeit baden zu gehen
  • * Kleine griechische Tavernen & Lagerfeuer
  • * Unterkunft mit Blick auf das Meer
  • * Echte griechische mediterrane Küche genießen
Mehr lesen
Griechenland Wanderreise

Sommer auf Korfu – Wandern & Baden

  • * Wunderschöne Buchten- & Küstenwanderungen
  • * Frühstückspicknick im Olivenhain
  • * Baden in der Doppelbucht Porto Timoni
  • * Essen in typischen Tavernen
Mehr lesen
Griechenland Wanderreise

Die Kalksteinklippen und der Pantokratoras

  • * Die Kalksteinformationen Kap Drasti
  • * Die Doppelbucht Porto Timoni
  • * Traumhafte Aussichtspunkte
  • * Echte griechische Tavernen & Picknick im Olivenhain
Mehr lesen
Griechenland Wanderreise

Insel Thassos – der grüne Smaragd

  • * Traumhafte Panoramablicke
  • * Wanderung auf den höchsten Berg Thassos - den Ipsarion
  • * Typische griechische Dörfer
  • * Wanderung in der Nestosschlucht
Mehr lesen
Griechenland Wanderreise

Auf Korfu ins Neue Jahr

  • * Wunderschöne, idyllische Küstenwanderungen
  • * Einsame Buchten, mit der Möglichkeit baden zu gehen
  • * Kleine griechische Tavernen & Lagerfeuer
  • * Unterkunft mit Blick auf das Meer
  • * Echte griechische mediterrane Küche genießen
Mehr lesen
Griechenland Wanderreise

Ostern und Frühling auf Korfu

  • * Wandern durch urspüngliche, alte Dörfer
  • * Korfu Stadt bei Tag & Nacht und ihren Traditionen
  • * Wandern auf der immergrünen Insel Korfu begleitet von vielen Wildblumen & Orchideen
  • * Wandern, Land & Leute, Kultur
  • * Acchilieon das Sissi Schloss
  • * Korfu über Nord/Westen, Osten bis zum Süden erwandern, ganz neue Wanderwege!
Mehr lesen

    Einreise

    Für den Aufenthalt in Griechenland genügt ein Reisepass oder Personalausweis. Das Land gehört dem Schengen-Raum an.

    Klima

    Das mediterrane Klima Griechenlands zeichnet sich durch trockene, heiße Sommer aus, in denen es nur selten zu Sommergewittern kommt. Die Winter sind feucht und teils stürmisch bei vergleichsweise milden Temperaturen. Auf dem Festland und im Landesinneren sind die Winter deutlich kühler: Hier kann es auf den Bergen sogar schneien.

    Essen und Trinken

    Tsatsiki, Moussaka, Souvlaki und der Bauernsalat Choriatiki, gegrilltes Lamm und frischer Oktopus – und stets dabei: das Olivenöl. Die griechische Küche ist herzhaft und vielfältig mit byzantinischen bzw. osmanischen Einflüssen, wie man vor allem an den in Sirup getränkten Nachspeisen Baklava und Loukoumedes feststellen kann. Wenn Griechen zusammen essen, werden alle Speisen in der Mitte des Tisches platziert, und jeder nimmt sich, was er mag, auf seinen Teller.

    Der Türkische Kaffee heißt seit den 1920er-Jahren per Gesetz Griechischer Kaffee (Elleniki); im Sommer wird der kühle Café Frappé bevorzugt. Auch wenn Retsina, Samos-Wein, Ouzo und Metaxa ein Begriff sind: Die Griechen selbst trinken nur selten und sehr maßvoll Alkohol.

    Kulturelle Besonderheiten

    Griechenland-UrlauberInnen schätzen die freundliche, unaufdringliche Art der Griechen. Im kulturellen Leben hat die orthodoxe Kirche einen wichtigen Stellenwert, und die Patronatsfeste von Städten und Dörfern werden oft aufwändig gefeiert – wobei auch Fremde herzliche willkommen sind. Dasselbe gilt für traditionelle Hochzeiten auf dem Land. In der griechischen Gesellschaft spielt die erweiterte Familie nach wie vor eine wichtige Rolle, selbst wenn diese – wie es oft vorkommt – in aller Welt verstreut lebt.

    Medizinische Hinweise

    Der medizinische Standard in den öffentlichen Krankenhäusern entspricht nicht überall mitteleuropäischem Niveau. Auf vielen Inseln ist die medizinische Versorgung sehr eingeschränkt. Die Mitnahme einer persönlichen Reiseapotheke ist auf jeden Fall ratsam. Kopfbedeckung, Sonnenschutz und ausreichende Flüssigkeitszufuhr sind im Sommer wichtig.

    Sicherheit

    Auf den Inseln und außerhalb der Städte ist Griechenland sehr sicher. Lediglich in den Großstädten Athen, Thessaloniki und Piräus kommt es immer wieder zu Taschendiebstählen, insbesondere in öffentlichen Verkehrsmitteln und an belebten Plätzen.

    Besondere Bestimmungen

    • Der Besitz auch kleinerer Mengen Drogen wird hart bestraft.
    • Für den Kauf und die Ausfuhr von Antiquitäten benötigt man eine Genehmigung des Kulturministeriums. Dem Versuch, nicht genehmigte archäologischer Gegenstände auszuführen, drohen hohe Strafen.
    • Der Besitz von Verteidigungssprays ist in Griechenland verboten. 

     

    Alle Angaben ohne Gewähr. Weiterführende Informationen über das Land erhalten Sie von uns zusammen mit Ihren Reiseunterlagen zugeschickt. Wir bitten Sie, diese Information vor Reiseantritt gründlich zu lesen.